Internetradio: Auna Connect 150

Auna Connect 150

 

Die goldene Mitte

Auna Connect 150 Front

Produktinformationen:

Maße und Gewicht: 23,5 x 13 x 17,5 cm   (Breite x Höhe x Tiefe); 2,2 kg (ca. 2,5 kg inkl. Verpackung)

Material: Holz/Kunststoff

Farbe: In schwarz, sowie in schwarz-braun erhältlich

 

Technische Merkmale:

Display: 2,5″ (6,5cm) TFT-Display

Lautsprecher: Stereo

Stromversorgung: Netzteil 12V / 2A

Ausgangsleistung: 2 x 3 W und 1 x 14 W RMS

 

Konnektivität:

Radio-Tuner: Internet, Digital Band III, DAB/DAB+ DRC, UKW/RDS

Anschlüsse: Kopfhörerausgang / LAN (RJ-45) / Line(AUX)-In (3,5 mm) / Line-Out (3,5mm) / USB

Auna Connect 150 Anschlüsse

 

Verbindung: DAB/UKW Teleskopantenne, DLNA / UPnP / WLAN  (IEEE 802.11 a/b/g/n) mit sicherer Funkverschlüsselung via WEP, WPA oder WPA2)

 

Lieferumfang:

1 Auna Connect 150

1 Fernbedienung (inkl. Batterien)

1 Netzteil

1 Klinkenstecker

1 Handbuch (deutsch)

 

Produktbeschreibung

Edel anmutendes Eiche-Holzfurnier oder schlichtes schwarz? Wofür Sie sich auch entscheiden, mit dem Auna Connect 150 haben Sie ein wirklich gutes Internetradio erworben.

Das überzeugend verarbeitete Gehäuse besteht aus Holz mit gerundeten Kanten. In die Frontblende, im gebürsteten Aluminiumlook, aus Kunststoff sind schwarze Multifunktionsdrehregler aus Metall eingelassen mit denen sich das Gerät sehr komfortabel bedienen lässt. Insgesamt machte es einen hochwertigen Eindruck bei unserem Auna Connect 150 Test.

Zwischen den Reglern befindet sich das gr0ße 2,5″ (6,5cm) TFT-Display. Die Displayhelligkeit lässt sich während des Betriebs dreistufig regulieren und im Standby-Modus dimmen. So können Sie das Auna Connect 150  Ihrer Umgebung anpassen. An der Unterseite finden sich zudem Noppen, damit das Auna Internetradio mit WLAN nicht ins Rutschen gerät.




Über die Funkverschlüsselung WEP, WPA oder WPA2 verbinden Sie ihr Auna Connect 150 drahtlos mit dem Internet. Unterstützt werden die Standards IEEE 802.11 a/b/g/n, soadass Sie zwischen dem 2.4 GHz und dem 5 GHz Band wählen können. Auch hier besteht für Sie die Möglichkeit ein LAN-Kabel anstelle des WLAN-Netzes zu benutzen. Schließen Sie dazu einfach Ihr Netzwerkkabel an die vorhandene RJ-45-Ethernet-Steckverbindung des Auna Internetradios mit WLAN an.

Für den störungsfreien Empfang des digitalen DAB+ Angebots, sorgt eine fest angebrachte Teleskopantenne auf der Rückseite des Radios. Über das Menü steht Ihnen außerdem der UKW-Empfang zur Auswahl zur Verfügung. Das DAB Angebot unterstützt die DRC-Funktion. Sie steuern über drei Stufen (aus, niedrig, hoch) damit die Tonsignalkontrolle. Somit wird der Dynamikbereich des DAB-Angebots angepasst. Wir empfehlen Ihnen sich einfach etwas daran auszuprobieren, da eine Erklärung dieser Technik mehrere Unterrichtsstunden in Anspruch nehmen würde, sprich hier einfach den Rahmen sprengen würde. Unter den vorangegangenen Verlinkungen „Tonsignalkontrolle“ und „Dynamikbereich“ können Sie sich dennoch sehr gerne etwas Fachwissen über Audiotechnologie aneignen.

Auna Connect 150 Front schwarz

Die Auswahl der Internetradiosender erfolgt über das übersichtliche und zudem dimmbare 2,5″ (6,5cm) TFT-Display. Hier können Sie zunächst Ihr gewünschtes Genre per Listenansicht finden um danach Ihren Favoritensender zu wählen. Sie wollen direkt nach einem bestimmten Sender suchen oder die Sender eines bestimmten Kontinents hören? Kein Problem dank der benutzerfreundlichen manuellen Suche des Auna Internetradios mit WLAN.

Wie es sich für ein gutes Internetradio gehört, können Sie Ihre Favoriten natürlich speichern. Insgesamt gibt es je 10 Speicherplätze für Internetradio, DAB+ und UKW-Radio was in der Summe 30 ergibt. Das Radio verfügt über RDS, sodass Sie während sie Radio hören mit Zusatzinformationen (Titel, Interpret, aktuelle Nachrichten etc.) versorgt werden.




Um Musik auf Ihrem Radio zu streamen, stehen Ihnen DLNAUPnP zur Verfügung. So verbinden Sie Ihr Smartphone, ihr Tablet oder Ihren PC über ein eingerichtetes Heimnetzwerk mit dem Auna Connect 150. Falls Sie auf Bluetooth verzichten können wird dies ausreichen. Mit dem beigelegten Klinkenstecker können Sie Geräte, welchen einen Kopfhöreranschluss besitzen, auch bequem über den AuX-in Anschluss mit dem Radio verbinden. Hinzu kommt ein USB 2.0-Port an dem Sie USB-Sticks anschließen oder ihr Smartphone laden können. Das Aufladen erfordert allerdings etwas Geduld und ist nicht im Standby-Modus möglich. 

Auna Connect 150 Boxen

Kommen wir in diesem Auna Connect 150 Test nun also zu den Lautsprechern. Ein Highlight ist die etwas unkonventionelle Anbringung der Lautsprecher. Das Auna Connect 150 verfügt über zwei seitlich angebrachte 2,5″ (6,5cm) Breitbandlautsprecher, sowie einem oben eingelassenen 3″ (8cm) Tieftöner. In Kombination mit dem Bassreflex-Holzgehäuse bietet das Auna Connect 150 einen kräftigen, atmosphärischen Sound.

Um dem ganzen noch den letzten Schliff zu geben, nehmen Sie über den integrierten 2-Band-Equalizer mit den Wahlmöglichkeiten: „Normal, Mittig, Jazz, Rock, Soundtrack, Klassik, Pop, Benutzerdefiniert“ letzte Anpassungen vor. Sofern von Ihnen erwünscht, schalten Sie die Loudnessfunktion noch hinzu.

Wollen Sie sich morgens oder nach einem Powernapping von Ihrem Auna Connect 150 wecken lassen, stehen Ihnen dafür zwei Weckmodi zur Verfügung. Sie können sich entweder vom Internetradio, dem DAB- oder UKW-Radio, ggfs. einem Favoritensender oder einem Summer sanft aus dem Schlaf holen lassen.

Im Folgenden listen wir noch die wichtigsten Vor- und Nachteile des Auna Connect 150 Internetradios mit WLAN für Sie auf. Selbstverständlich muss nicht jeder Vorteil ein Vorteil für jeden sein. Gleiches gilt für die Nachteile.

Vorteile:

  • Menüführung auf Deutsch
  • Zugriff auf NAS-Server möglich
  • Displayhelligkeit gut regulierbar
  • Solide Verarbeitung
  • Sleep-Timer
  • Individuell programmierbare Weckfunktion
  • Bassreflex-Holzgehäuse mit souvaränem Sound
  • DRC-Funktion

Nachteile:

  • nicht via App steuerbar
  • kein Bluetooth
  • kein CD-Player

Fazit:

Nicht nur ein wahrer Hingucker. Auch ein wahrer Hinhöhrer. Das Auna Connect 150 bietet fast alles, was man sich von einem Kompaktradio wünschen kann und ist somit ein wirklich gutes Internetradio. Eine benutzerfreundliche Bedienbarkeit bei tollem Design. Dazu kommen ausreichend Schnittstellen, um neben dem Radiogenuss, den dieses Radio dank zusätzlichem DAB- und UKW-Radioempfang zweifelsfrei bietet weitere Geräte mit einzubinden. Durch das Bassreflex-Holzgehäuse und den zusätzlichen Tieftöner bietet dieses kompakte Internetradio mit WLAN einen fabelhaften Klang. Wer auf Technik wie etwa CD-Player und Bluetooth verzichten kann, dem sollte nun eines klarwerden. Fazit Ihres Auna Connect 150 Tests … Bei dieser Preis-Leistung – ZUGREIFEN!